Muss ich $ 21.000 ich von meiner verstorbenen Mutter geliehen zurückzahlen?

by ,

Lieber Moneyologist,

Ich cosigned einen persönlichen Kredit mit meiner Tochter von meiner Mutter vor einem Jahr. Wir schrieben ein zwei Satz Dokument auf. Es einfach gesagt wir 21.000 $ geliehen und wird sie wieder in einer Woche zu zahlen. Es ließ sich keine Anweisungen über die Bezahlung nach ihrem Tod. Es geht nicht hervor, was im Falle des Ausfalls geschehen würde. Es dauerte nicht berechnen Zinsen auf das Darlehen. Es war nicht beurkundet.

Ein paar Tage später Ehemann meiner Tochter wurde sehr krank. Da er eine Krankheit hat, die nicht verbessert hatte er sein Geschäft zu schließen und sie in finanzielle Schwierigkeiten führen. Meine Mutter sagte zu meiner Tochter, dass sie ihr, wann immer möglich zahlen könnte, wenn es nicht finanzielle Schwierigkeiten verursacht haben. Sie hatte einige Zahlungen Hinzufügen von bis zu $ 2.000 gemacht.

Vor kurzem meine Mutter starb. Mein Bruder ist der Vollstrecker des Willens und will 19.000 $ von meinem Erbe abzuziehen. Wir leben in Virginia und meine Mutter lebte in Pennsylvania. Darf er dies zu tun, da ich noch nie eine Vereinbarung erlaubt diese unterzeichnet? Wenn er mich vor Gericht gekämpft würde es Bundesgericht gehen?

Doreen in Virginia

Liebe Doreen,

Dies ist keine rechtlich durchsetzbaren persönliche Schuld. Sie hatte es nicht erlebt. Es war nicht ein Schuldschein, alle Bedingungen des Darlehens umreißt, die eine Linie in der Regel umfassen würde, die ungefähr so geht: „Wenn diese Note in Verzug und ist für die Sammlung gelegt Doreen und ihre Tochter X hat alle angemessenen Kosten zahlen Sammlung und Anwaltskosten. „in der Regel ist eine solche Note auch auf Kreis Recorder Büro registriert werden könnte, um sicherzustellen, dass es eine Kopie war. Dein Bruder hat die Aufgabe, das Vermögen zu verteilen, nicht um die Schulden zu sammeln.

Sie können nicht zurück, dieses Geld legal zu zahlen, aber das bedeutet nicht, dass Sie nicht einen Weg finden, sollten anerkennen, dass dieses Geld dein Bruder aus werden empfangen wird deine Mutter nicht Nachlass ist.

Die Moneyologist

Die lokale Nachlassgericht , wo Ihre Mutter lebte (Pennsylvania) Anfangs zuständig ist, nicht ein Bundesgericht, sagt Geoffrey Kunkler, ein Anwesen Rechtsanwalt in der Kanzlei Carlile, Patchen & Murphy in Columbus, Ohio. Es spielt keine Rolle , dass Sie außerhalb des Staates leben. „Wenn ich die Testamentsvollstrecker vertrete ich diese als Vermögenswert des Anwesens behandeln würde“ , sagt er. „Das bedeutet , dass das Anwesen versuchen müssen, wäre nach dem Zweisatzvertrag zu sammeln.“ Mit anderen Worten, wenn sie zu sammeln, das auf die Vermögenswerte fügt zu verteilen. Wenn sie nicht sammeln kann, bleibt die Schulden unbezahlt.

Lesen: Ich gebe mein Sohn Geld und seine Frau gibt es zu ihrer Kirche

„Es sei denn , der Wille sagt , das Darlehen zu behandeln , als eine Weiterentwicklung unsachgemäße ist es wahrscheinlich einfach aus dem Anteil der Schriftsteller subtrahieren“ , sagt Kunkler. „Ein guter Estate Planner würde für das Darlehen durch eine solche Regelung berücksichtigt haben.“ Erhielt ich eine ähnliche Frage von einer Frau , die ihres Vaters Nachlass Geld schuldete. Ihr Bruder wollte , dass sie es zurück zu zahlen. Konnte er sie zur Rückzahlung zwingen? Wieder sagte der Immobilien-Planung Anwalt ich nicht zu Rate gezogen. Die Aufgabe des Testamentsvollstreckers ist getreu der Erblasser die Anweisungen in seinen Willen ausführen, die nicht für unbezahlte Schulden durch Schubladen schauen, oder die Frage geleert Schweinchen Banken.

Nicht verpassen: $ 50.000 in Kreditkartenschulden Meine Mutter-in-law zerbrach im Namen meines Mannes

Seit zwei Parteien das Darlehen unterzeichnet, weist Kunkler darauf hin, dass es nicht richtig sein könnte, den gesamten Betrag gegen Sie entweder zu halten. Sie wurden auf den Haken für die Hälfte, und Ihre Tochter verdankt die Hälfte. Vorausgesetzt, dass Sie im Widerspruch mit Ihrem Bruder darüber sind, der Richter oder Richter bei Ihrem örtlichen Nachlaßgericht soll in der Angelegenheit. Aber die Moneyologist ist mit dem, was legal ist, und auch, was ethisch ist. Sie können nicht zurück, dieses Geld legal zu zahlen, aber das bedeutet nicht, dass Sie nicht einen Weg finden, sollten anerkennen, dass dieses Geld dein Bruder aus werden empfangen wird deine Mutter nicht Nachlass ist.

Was sollte man tun? Fragen Sie sich, wie Sie sich fühlen würden, wenn der Schuh auf dem anderen Fuß war. Und würden Sie nicht in der Lage sein wie dein Bruder zu Gesicht und schauen ihm direkt in die Augen zu Thanksgiving?