Stop mit Galaxy Note 7, FBI-Agenten sagen; Samsung arbeitet an US-Rückruf

Die US Consumer Product Safety Commission gewarnt Amerikaner , die Samsung Electronics Co. Ltd. neueste Smartphone besitzen zu stoppen , um die Geräte Freitag mit und Laden und sagte , dass es auf einer formalen Rückruf mit dem koreanischen Tech – Riesen arbeitete. Samsung gab letzte Woche , dass das Smartphone aufgrund einer fehlerhaften Batteriezellen explodieren kann, mit einer offiziellen Schätzung , dass 24 von jeder produzierten Millionen waren gefährlich . Das Unternehmen, das die Note gestartet 7 am 19. August und sagte , dass es 2,5 Millionen der Geräte ausgeliefert hatte, startete eine weltweite Rückrufaktion und bot Inzahlungnahmen und Geschenkkarten für US – Kunden , die ihre Note bereits erhalten hatte , 7, aber die CPSC sagte , dass Programm nicht ausreichend sein kann. „CPSC arbeitet schnell , um zu bestimmen , ob ein Ersatz Galaxy Note7 ist eine akzeptable Lösung für Samsung oder ihre Telefongesellschaften für die Verbraucher zur Verfügung zu stellen,“ die Aufsichtsbehörde sagte in ihrer Erklärung . Samsung bestätigte in einer Erklärung , dass es mit der CPSC arbeitete „einen US – Rückruf des Produkts zu beschleunigen.“ „“ Samsung , dass die Sicherheit der Verbraucher bleibt unsere oberste Priorität , um sicherzustellen , fährt fort : „Tim Baxter, Präsident von Samsung Electronics America, sagte in einer Erklärung.“ Wir Benutzer fragen ihre Galaxy Note 7s an die Macht nach unten und sie jetzt auszutauschen. „Der Umzug der CPSC kommt nach der Federal Aviation Administration Menschen gewarnt , nicht zu verwenden , oder die Geräte in Flugzeugen berechnen aufgrund der Gefahr einer möglichen Explosion, die hat ein Problem für Lithium – Ionen – Batterien in anderen Konsumgütern gewesen .